Sie wollen Ihr Vermögen schützen Erbstreitigkeiten vermeiden?

Dann sollten Sie eine Testamentsvollstreckung in Erwägung ziehen.

Eine Testamentsvollstreckung...

  • sichert die Anordnungsbefolgung des Verstorbenen
  • schützt schwache und überforderte Erben
  • vereinfacht die Nachlassabwicklung
  • ist besonders bei Minderjährigen Erben sinnvoll
  • dient als Schutz vor Gläubigern
  • erleichtert die Erbauseinandersetzung bei mehreren Erben
  • Der Testamentsvollstrecker ist darüber hinaus für alle anfallenden Formalitäten zuständig.

 


 

Warum bin gerade ich, Ihr Steuerberater, als Testamentsvollstrecker geeignet?

  • Ich verfüge über das erforderliche Steuer-, Erb- und Gesellschaftsrechtliche Wissen und kann daher schon im Vorfeld die Testamentsvollstreckung vorbereiten und bei der Gestaltung des Testaments mitwirken.
  • Durch die i.d.R. langjährige Zusammenarbeit mit Ihnen bin ich bereits mit Ihren Finanzen vertraut.
 

 


 

Ablauf der Testamentsvollstreckung:

Die Vergütung des Testamentsvollstreckers richtet sich nach der Höhe des Nachlasswertes und Umfang der Tätigkeit.

©2019 Eckart Lüker Steuerberatungsgesellschaft mbH

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen